Kochfrau mit Google durchsuchen

Custom Search

Koch- und Backrezepte von heute und früher, Tipps und Tricks rund um den Haushalt, Erfahrungen und Rezepte für und mit Crockpot und Slowcooker, Rezepte mit Fleischersatz (Saitan), Kochen mit der Kochkiste

Kaffee ist so fest in unserer Kultur verankert, dass sich um ihn jede Menge Legenden und Anekdoten ranken. Und auch die Fakten, die mit dem Kaffeekonsum zusammenhängen, können sehr überraschend sein. Wer regelmäßig an Kaffee-Nachrichten oder interessanten Fakten interessiert ist, findet hier auf Twitter einen hervorragenden Anbieter. Die vorgestellten Fakten stammen teilweise von Kaffee Partner:

Die Firma Gefro stellt auf ihrer Webseite ein Küchenlexikon zur Verfügung, das kurz und knackig die wichtigsten Begriffe aus der Küche erklärt. Wenn du also meinst, dass "ausweinen" bedeutet, dass deine Familie vor Hunger weint, weil das Essen ungenießbar war, dass "gehen lassen" etwas mit Faulheit zu tun hat oder das "soufflieren" bedeutet,...

Gesäuertes Brot kennt der Mensch bereits seit über 2.000 Jahren. Kein Wunder also, dass fast jeder eigene Tipps zur Aufbewahrung parat hat.

Darf Brot im Kühlschrank aufbewahrt werden?
Verboten ist es nicht, allerdings wird das Brot im Kühlschrank viel schneller altbacken. Allerdings schimmelt es dann schneller. Wer zu viel Brot im Haus hat, friert Überreste besser ein. Einzelne Scheiben können rund drei Monate in der Gefriertruhe bleiben und nach dem Auftauen getoastet werden.

Muss bei Schimmel tatsächlich das ganze Brot entsorgt werden?
Ja. Das Problem ist, dass der Schimmel nicht immer von außen sichtbar ist. In der Regel durchzieht er fast unsichtbar das gesamte Brot, wenn sich auf der Außenseite erst einmal grünlich-weiße Flecken zeigen. Die Giftstoffe können Leber und Niere schädigen. Außerdem sind verschiedene Schimmelpilze in der Lage Krebs zu erregen.

Kochfrau mit Google durchsuchen

Custom Search