Kochfrau mit Google durchsuchen

Custom Search
Home

Zu 3 Tassen schneidet man 4 Loth gute Schokolade entweder in die dazu bestimmte Kanne oder in ein reines Häfelein, gießt 2 Tassen siedendes Wasser daran, stellt es auf Kohlen und fängt gleich mit dem Schokoladespriegel (Querl) an zu spriegeln. Sobald es Schaum hat, wird derselbe gleich in eine Tasse mit einem saubern Löffel abgeschöpft, und, wenn die Tasse voll ist, gleich mit geröstetem Brot aufgetragen, dann wieder gespriegelt, bis man wieder eine Tasse füllen kann. Die Schokolade kann auf diese Art nicht anders als Tassenweise gemacht und muß gleich gegeben werden.

 

Kochfrau mit Google durchsuchen

Custom Search