Kochfrau mit Google durchsuchen

Custom Search
Home

Das Verlangen, sich aus Beeren und anderen brauchbaren Früchten im eigenen Haushalt Wein herzustellen, ist ganz verständlich angesichts der Zunahme der Kleingartenbewegung. Jeder Kleingärtner, welcher schon mal mit Erfolg auf diesem Gebiete gearbeitet hat, weiß, welch eine vorteilhafte Ausnutzung seiner Beerenernte die Weinbereitung bedeutet.
Doch nicht nur der Gartenbesitzer ist hierzu allein imstande. Jede Familie, auf dem Lande wie auch in der Großstadt, kann mittels einiger Pfund Beeren und Zucker bei den heutigen Erfahrungen, welche gerade für die Beerenweinbereitung festliegen, sich fast mühelos dieser kleinen Arbeit unterziehen.
Die Hauptarbeit wird uns nämlich von jenen winzig kleinen Hefepilzen abgenommen, welche auf jeder Frucht schon vorhanden sind, und in Form einer Gärung durchgeführt. Hierbei besteht unsere ganze Mitarbeit darin, dass der Gärungsverlauf sich richtig abwickelt und dass der fertige Wein zum weiteren Ausbau rechtzeitig auf Flaschen gezogen wird.
 

Kochfrau mit Google durchsuchen

Custom Search