Kochfrau mit Google durchsuchen

Custom Search
Home

Hülsenfrüchte

warning: Creating default object from empty value in /var/www/vhosts/h363358.server61.campusspeicher.de/httpdocs/kochfrau/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

Auch dieses Rezept stammt aus der Zeit um 1900. Trotzdem scheinen sich die Zutaten für dieses Gericht im Laufe der Jahre nicht großartig geändert zu haben. Wird es dann noch, wie hier vorgeschlagen, in der Kochkiste zubereitet, wird es eine richtig preisgünstige Mahlzeit für 4-6 Personen.

Auch als Aufschnitt kann man diese Bratenspeisen verwenden, wenn sie übrig bleiben. Am besten aber schmeckt Aufschnitt, wenn er aus gemischten Hülsenfrüchten, 3/4 Pfund Bohnen und 1/4 Pfund Linsen bereitet wird.

1 Pfund geweichte Erbsen werden mit etwas Beifuß, Butter, 3 Karotten, 1 Zwiebel, Salz und Suppenwürze weich gekocht, mit Mehl und geriebener Semmel geformt, in steigendes Fett gelegt und in Bratofen unter öfterem Begießen und Bestreichen gebraten.

Kochfrau mit Google durchsuchen

Custom Search