Kochfrau mit Google durchsuchen

Custom Search
Home

Crockpot und Slowcooker

warning: Creating default object from empty value in /var/www/vhosts/h363358.server61.campusspeicher.de/httpdocs/kochfrau/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.
Meine Erfahrungen mit Crockpot und Slowcooker und Rezepte dafür

Zwei Dinge gibt es, die ich unwahrscheinlich gerne esse: Geflügel und Süßkartoffeln. Morgen wird deshalb dieses Rezept ausprobiert, bei dem die beiden Komponenten miteinander kombiniert werden:

Nach diesem Rezept - als Vorgericht ausreichend für 4 Personen - kann sowohl Erbsensuppe, Linsensuppe oder Bohnensuppe gekocht werden. Soll die Suppe als Hauptgericht serviert werden, müssen alle Zutaten verdoppelt werden. Wichtig: Obwohl die Suppe in der Kochkiste gekocht wird, müssen die Hülsenfrüchte - am besten am Abend vorher - eingeweicht werden.

Das Rindfleisch, das wir für dieses Essen gekauft haben, war wohl das fettigste und sehnigste, was ich jemals "verkocht" habe - von außen sah es richtig gut aus, beim Schneiden sah man dann erst die Bescherung. Trotzdem ist es erstaunlicher Weise dank des Crockpots mal wieder butterzart geworden.

Kochfrau mit Google durchsuchen

Custom Search