Kochfrau mit Google durchsuchen

Custom Search
Home

Crockpot und Slowcooker

warning: Creating default object from empty value in /var/www/vhosts/h363358.server61.campusspeicher.de/httpdocs/kochfrau/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.
Meine Erfahrungen mit Crockpot und Slowcooker und Rezepte dafür

Bei diesen beiden Rezepten gibt es gerade einmal minimale Unterschiede beim Würzen, die dann aber für einen ordentlichen Geschmacksunterschied sorgen. Die Zubereitung und die Fleischmenge ist bei beiden gleich.

Diese vegane Nudelsauce ist ein "Tausendsassa". Sie lässt sich problemlos einen Tag vorher zubereiten, (luftdicht verschlossen) bis zu 4 Tage im Kühlschrank aufbewahren, als Vorrat einfrieren und entweder unverändert gegessen oder als Ersatz für "1 Dose Tomaten" in unterschiedlichen Rezepten verwendet werden.

Heute würde man einfach "Hackbraten" sagen. Das Rezept reicht für 4-6 Personen und sollte außer in der Kochkiste auch im Crockpot funktionieren.

Kochfrau mit Google durchsuchen

Custom Search